Bergland Hintertux

Wanderurlaub im Naturpark Zillertal

Naturbewusst, erholsam und aktiv - Wandern mit Herz

1 Tal - 1000km Wanderwege und die Bergwelt als Kulisse

Erkunden Sie mit Sepp das Wanderparadies der Tiroler Alpen

Wer zu uns kommt, liebt Bewegung in den Bergen, schätzt unsere intakte und facettenreiche Natur und spürt die damit verbundene Erholung und Entspannung. Wir begleiten unsere Gäste zu Ihrem Urlaubsglück mit einer enormen Nachhaltigkeit. Ihr ersehnter Wohlfühleffekt tritt in der gesunden Höhenluft der Zillertaler Bergwelt ganz automatisch ein. Der Blick auf die Gipfel zahlreicher 3000er, ein Schluck klaren Wassers aus einer reinen Bergquelle, der Duft der Nadelwälder in der Nase. In Ihrer "schönsten Zeit des Jahres" sollten diese Dinge auf keinen Fall fehlen.

Am Wasserfallweg die Kraft des Wassers erforschen, am Torsee die Sage vom brüllenden Stier erfahren, die Tuxer Mühle klappern hören und zu träumen beginnen. Kräuter blühen sehen, kreisende Adler beobachten, Vögel zwitschern hören, die Farbspiele im sommerlichen Tux bewundern, über eine Brücke balancieren, bei einer Rast mit Genuss die Jause verzehren und sich von der unendlichen Fernsicht verzaubern lassen - das ist Wanderspaß für die ganze Familie in Tux.

Gipfelsieg leicht gemacht

Gipfelsieg leicht gemacht

Bewegung macht Spaß und überwältigende Bergpanoramen belohnen den Aufstieg. Wandern über der Waldgrenze und tolle Rundtouren werden kinderleicht: die Seilbahnen zur Eggalm oder Sommerbergalm sowie die Wandertaxis erleichtern den ersten Anstieg und der kostenlose Wanderbus bringt Wanderer wieder an den Ausgangspunkt zurück. Olperer, Riffler, Grüblspitze, Frauenwand... Gipfel sind zum Greifen nah.

Markierungen - Wegegütesiegel

Unsere Wege sind bestens markiert. Die roten Tafeln, auf denen in weißer Schrift das Ziel und der Schwierigkeitsgrad der Wanderung vermerkt ist, sieht jeder Wanderer schon von weitem.

Markierungen - Wegegütesiegel

Naturpark Zillertaler Alpen

Naturpark Zillertaler Alpen

Der „Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen“.Dieser erstreckt sich von ca. 1.000 m bis auf 3.509 m Meereshöhe, über alle Höhenstufen der Zentralalpen, und dient zum Schutz und zur Erhaltung unserer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Auf 379 km² erstreckt sich diese atemberaubende Schutzlandschaft im hinteren Zillertal. Durch die zahlreichen Touren erfahren Sie auf lustige Art und Weise mehr von den unterschiedlichen Lebensräumen, sowie von den Tier- und Pflanzenarten des Zillertales und können nebenbei den abenteuerlichen Geschichten aus der Zeit der Wilderer und Schmuggler lauschen.